Frühlingscurry mit Blumenkohl

Ein schnelles Abendessen für die jeden-Tag-Küche!

Dieses Curry macht sich mit links und schmeckt nach Frühling. Die Gemüse lassen sich natürlich auch variieren. Gefunden habe ich das Rezept in der Zeitschrift „veggie!“ Frischer Koriander bringt einen zusätzlichen Geschmackskick. Wer das starke Aroma der Korianderblätter nicht mag, kann statt dessen auch Thai-Basilikum verwenden.

Zutaten für zwei Personen

Gemüse Curry Zutaten10 g frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
1 kleiner Blumenkohl (ca. 400 g)
250 g Zuckerschoten
150 g Erbsen (tiefgekühlt)
1 EL Olivenöl
1 TL rote Currypaste (wer auf Schärfe steht, gerne mehr!)
300 ml Hühnerbrühe
400 ml Kokosmilch
40 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
2 Zweige Koriandergrün
2 EL Limettensaft, Salz

Und so geht’sGemüse Curry Collage

Ingwer schälen, Knoblauch abziehen und beides fein würfeln. Die Zwiebel abziehen und in Spalten schneiden. Blumenkohl putzen und in kleine Röschen schneiden. Zuckerschoten putzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel darin kurz andünsten. Blumenkohl und Currypaste zugeben und kurz mit anbraten. Brühe und Kokosmilch zugießen. Aufkochen und acht Minuten zugedeckt köcheln lassen. Zum Schluss Erbsen und Zuckerschoten mit hineingeben und einige Minuten köcheln lassen. Achtung – nicht zu lang – sonst werden die Zuckerschoten grau. Inzwischen die Erdnüsse grob hacken. Korianderblätter abzupfen. Nüsse unter das Curry geben. Mit Limettensaft, evtl. weiterer Currypaste und Salz würzen. Mit Korianderblättern bestreuen. Fertig und köstlich! Dazu passt Basmatireis. Mir schmeckt dieses Curry auch pur!

Advertisements

4 Gedanken zu “Frühlingscurry mit Blumenkohl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s